Die Kanzlei

Das Leistungsangebot der Kanzlei richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen und Freiberufler vor allem im Bereich des allgemeinen Zivilrechts, des Arbeitsrechts und des Handels- und Gesellschaftsrechts.

 

Ein Anliegen ist es, praxisnahe und pragmatische Lösungsansätze zu finden, um so die Interessen der Mandanten umfassend zu vertreten. Der schnelle und direkte Mandantenkontakt, ein realistischer Blick auf das Wesentliche und eine verständliche Beratung sind dafür unabdingbare Voraussetzungen.

 

Durch regelmäßige Fortbildungen und Kooperationen mit Spezialisten eng angrenzender Rechts- und Fachgebiete ist eine umfassende und kompetente Beratung gewährleistet.

Honorar und Anwaltsgebühren

Erstberatung und gesetzliche Gebühren

 

Für eine Erstberatung berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 226,10 € (inkl. Umsatzsteuer). Erfolgt aufgrund der Erstberatung die Erteilung eines Mandats, wird die Erstberatungsgebühr auf die weitere Tätigkeit bzw. die anfallenden Gebühren vollständig angerechnet.

 

In gerichtlichen Verfahren gilt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) als gesetzliche Mindestpreisvorschrift. Die Höhe der Gebühren hängt im Wesentlichen vom Gegenstands- oder Verfahrenswert sowie den entstandenen Gebührentatbeständen im jeweiligen Verfahrensstadium ab.

 

 

Honorarvereinbarung

 

In außergerichtlichen Fällen bieten wir unseren Mandanten auch die Möglichkeit des Abschlusses einer Honorarvereinbarung nach Stundensätzen an.